Vertragsvorauszahlungsbürgschaft

Die Erteilung von Aufträgen in Geschäftsbereichen wie dem Maschinenbau ist mit sehr hohen Anzahlungsleistungen verbunden. Aus diesem Grund verlangen die Auftragsgeber häufig eine Vertragsvorauszahlungsbürgschaft, um das eigene Risiko zu reduzieren. Sollte das ausführende Unternehmen den Auftrag nicht erfüllen können und nicht mehr zahlungsfähig sein, übernimmt ein Dritter die Rückzahlung der Vorauszahlungen. Wir empfehlen Ihnen den besten Bürgen für Ihr Projekt.

 

Zusammenarbeit mit Versicherern sehr sinnvoll

Eine Vertragsvorauszahlungsbürgschaft, gewöhnlich lediglich als Vorauszahlungsbürgschaft bezeichnet, können Sie in zwei Varianten beziehen. Eine Option ist das Eingehen eines Kredites bei Banken und Sparkassen. Wir möchten Ihnen jedoch eine Bürgschaftsversicherung empfehlen, da diese gegen einen geringen Beitrag die Bürgschaft übernimmt. Zudem existieren weitere Vorteile:

Wir bieten Ihnen einen transparenten Angebotsvergleich der verschiedenen Versicherungsunternehmen an, die zur Vergabe einer Vertragsvorauszahlungsbürgschaft berechtigt sind. Vorab führen wir eine umfassende Analyse Ihrer speziellen Rahmenbedingungen durch, indem wir eine Beurteilung Ihrer Bonität und die Höhe der Bürgschaft heranziehen. Unsere Experten recherchieren die besten Konditionen für Ihr Projekt.

 

Professionell, erfahren und objektiv

Trotz einer engen Zusammenarbeit mit den Anbietern von Bürgschaftsversicherungen betrachten wir Ihre Anfragen objektiv. Unser erfahrenes Personal berät Sie professionell und ohne Kosten. Kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer 05492/98603 oder per Datenformular!

 

VHV Vorauszahlungsbürgschaft
Unterschied Anzahlungsbürgschaft zu Vorauszahlungsbürgschaft
Versicherungskammer Bayern Vorauszahlungsbürgschaft
Info links
Info rechts